Überspringen zu Hauptinhalt
Nimm Kontakt auf

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen? Dann sende eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder fülle das nachfolgende Kontaktformular aus.

Seelenschreiberei – ein Ort für Menschen mit psychische Erkrankungen

Seelenschreiberei – ein Ort für Menschen mit psychische Erkrankungen

19Jul

Hey, ich bin Anina und bis vor sieben Jahren war ich psychisch krank.  Ich war depressiv, litt unter Ängsten, konnte kaum schlafen und kämpfte mit einem Trauma.

Heute geht es mir gut, ich bin stabil – doch auf meinem Weg durfte ich erfahren, wie entlastend und wichtig nicht nur der Austausch mit anderen Betroffenen ist, sondern wie wertvoll schreiben sein kann. Denn in den schlimmsten Zeiten meines Lebens war Schreiben mein Freund, der stumme Begleiter, dem ich meine Gefühle und Ängste anvertrauen konnte, ohne dafür verurteilt oder ausgelacht zu werden.

Aus diesem Grund vereinen sich hier Themen rund um seelische Gesundheit und das (kreative) Schreiben.

Denn ich bin überzeugt, dass nicht nicht die Auseinandersetzung mit psychischer Krankheit, Symptomen und ihren Hintergründen wichtig ist, sondern das Schreiben eine wertvolle Ressource darstellen kann. Deshalb findest du hier neben allerlei Infos und regelmäßigen Schreibübungen auch die Möglichkeit, dich mit Anderen auszutauschen: in unserem Selbsthilfeforum.

Unser Forum ist ein Platz, an den du kommen kannst, wenn deine Gedanken dich überfluten. Ein Platz, an dem du dich weder verstellen noch etwas zurückhalten musst. An dem du so traurig oder sensibel sein darfst, wie du es bist.

Ein Ort, an dem es egal ist, ob du unter Depressionen oder einer Essstörung leidest, Ängste oder traumatische Erfahrungen dich quälen, du eine Psychose oder eine Borderline Persönlichkeitsstörung hast. Ein Ort, an dem du offen über das sprechen kannst, was dich beschäftigt. Ein Ort, an dem du Menschen um dich hast, die verstehen, was in dir vorgeht und die dich weder für das, was du fühlst, noch für das, was du bist, verurteilen.

Ein Ort, an dem du zählst. Du. Deine Geschichte und das, was du zu sagen hast.

Denn Schreiben kann Balsam für die Seele sein – genau wie der Austausch mit Betroffenen und Angehörigen.

Der Schreiber setzt seine Seele ins Tintenfass.
– Deutsches Sprichwort –

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen