Überspringen zu Hauptinhalt

​Du möchtest Kontakt zu mir aufnehmen?

Dann schreib ​gerne ​eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder nutz ​das Kontaktformular:

Schreibübung 78 – Winterliche Gedanken

Schreibübung 78 – Winterliche Gedanken

14Jan

Wir stecken mitten im Winter. In Rumänien, wo ich die letzten Jahre verbringen durfte, bedeutete das eisigkalte Nächte und jede Menge Schnee. Es bedeutete Bäume, deren Zweige sich unter der weißen Pracht bogen und weiß wohin man schaute.

Das, was ich dort erleben durfte, erinnert mich an das winterliche Wunderland, in dem ich als Kind mit meinen Freunden die Tage verbracht habe.

Wie ist das bei dir?

 

Die Schreibübung der Woche:

Beende den folgenden Satz: Mit dem Winter verbinde ich …

 

Schreib darüber, was du mit dem Winter verbindest. Das kann eine einfache Liste sein, ein loser Text, eine Erinnerung, die du festhältst, eine Geschichte oder auch ein Gedicht.

Schreib, was kommt. So viel und solange, wie du möchtest.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen