Überspringen zu Hauptinhalt

​Du möchtest Kontakt zu mir aufnehmen?

Dann schreib ​gerne ​eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder nutz ​das Kontaktformular:

Schreibübung 73 – Der erschöpfte Schneemann

Schreibübung 73 – Der erschöpfte Schneemann

10Dez

Schon seit Jahrhunderten bauen Menschen Schneemänner. Jahr für Jahr, sobald der erste Schnee fällt, als Symbol des Winters. Früher standen sie für die kalte und dunkle Zeit, die bevorstand und die die Menschen fürchteten. Denn wenn er endlich schmolz brachte er den Frühling.

Heute verbinden wir mit einem Schneemann weder Hunger noch Elend. Im Gegenteil: Wir erfreuen uns an seiner winterlichen Herrlichkeit und das nicht erst seit Disneys »der Eiskönigin«, wo der Schneemann Olaf das Herz vieler Kinder im Sturm erobert hat.

Zeit also, sich mit einem der eisigen Gestalten genauer zu beschäftigten.

Schreibübung:

Schreib etwas über einen erschöpften Schneemann. Es kann eine Geschichte oder ein Gedicht sein.

Falls du magst: Teile deinen Text in der Schreibwerkstatt unseres Forums oder setz einen Link in die Kommentare.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen