Überspringen zu Hauptinhalt
Nimm Kontakt auf

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen? Dann sende eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder fülle das nachfolgende Kontaktformular aus.

    Schreibübung 65 – Dein Nein

    Schreibübung 65 – Dein Nein

    15Okt

    Nicht mit allen Dingen in unserem Leben stimmen wir überein. Manche Entscheidungen treffen wir aus dem Kopf, nicht jedoch aus dem Herzen.

    Manchmal weil wir glauben, dass es besser so ist.
    Manchmal weil wir andere nicht verletzen oder enttäuschen wollen.
    Manchmal weil wir gelernt haben, dass wir da eben durchmüssen.

    Wir stellen uns selbst, unsere Träume, Wünsche und Bedürfnisse zurück, nicken Dinge ab, trampeln über unsere eigenen Grenzen oder halten aus. Obwohl unsere Seele rebelliert. Oder unser Körper.

    Deshalb geht es in der Schreibübung diese Woche um dein Nein – und um Situationen, in denen du es nicht aussprichst, obwohl du eigentlich müsstest.

     

     

    Schreibübung der Woche:

    Beantworte folgende Frage:

    »Zu was müsstest du eigentlich Nein sagen, schaffst es aber nicht?«

     

    Was würde passieren, wenn du dieses Nein aussprichst?
    Was würde es verändern?
    Und wie würde es sich anfühlen?

     

     

    Denk daran: Alles, was du schreibst, schreibst du in allererster Linie für dich. Zeig sie nur, wenn du das wirklich möchtest.

    Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    An den Anfang scrollen