Überspringen zu Hauptinhalt

​Du möchtest Kontakt zu mir aufnehmen?

Dann schreib ​gerne ​eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder nutz ​das Kontaktformular:

Schreibübung 68 – Das Beste in 24 Stunden

Schreibübung 68 – Das Beste in 24 Stunden

05Nov

Kennst du solche Situationen?

Du verschläfst, verpasst den Bus und zu allem Überfluss verlierst du auch noch dein Portemonnaie.

Nach einer schlaflosen Nacht verbrennst du dich erst am Kaffee, dann schreit das Kind beim Losgehen wie am Spieß und auf dem Weg zum Auto rutscht du zu allem Überfluss auch noch auf einem Hundehaufen aus.

An manchen Tagen geht einfach alles schief

Es ist, als würde das Leben sich einen Scherz mit dir erlauben.

Und egal, was  passiert – ob die Missgeschicke klein oder groß, schlimm oder einfach nur anstrengend sind: sie summieren sich und hinterlassen das Gefühl, dass der Tag einfach nichts Gutes bereit hält.

Doch was, wenn du dir besonders an solchen Tagen die Zeit nimmst, auf das Gute zu schauen? Wenigstens auf eine einzige Sache?

 

Schreibübung der Woche:

Beende den nachfolgenden Satz:
Das Beste, was mir in den letzten 24 Stunden passiert ist, ist …

 

Wichtig: Diese gute Sache muss nicht riesig sein oder sich bedeutsam anfühlen. Aber trotzdem ist sie da, deshalb halt sie fest.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen