Überspringen zu Hauptinhalt

​Du möchtest Kontakt zu mir aufnehmen?

Dann schreib ​gerne ​eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder nutz ​das Kontaktformular:

Schreibimpuls Brief schreiben an Teenager Ich

Schreibimpuls 124 – Liebes altes Ich

16Dez2021

Besonders am Ende des Jahres, wenn meine Töchter mit leuchtenden Augen der Weihnachtszeit entgegenfiebern, bin ich gedanklich in anderen Zeiten.

Ich denke an früher.

An vergangene Weihnachtsfeiern mit meiner Familie, meine Eltern, meine Geschwister. Ich denke an das Kind, dass ich einmal gewesen bin und auch an den Teenager, zu dem ich dadurch geworden bin.

Meine Zeit als Jugendliche war alles andere als leicht. Geprägt von Angst, einschneidenden Erlebnissen und jeder Menge Einsamkeit.

Oft, wenn ich mich zurückerinnere, wünschte ich, ich hätte schon damals etwas von dem, was ich heute in meinem Herzen trage, gewusst. Ich stelle mir vor, wie viel leichter es gewesen wäre, diese Zeit durchzustehen, wenn ich Zugang zu dem Wissen und den Erfahrungen von heute gehabt hätte.

Kennst du das auch? Diesen Wunsch, manche Dinge schon früher gewusst zu haben?

Egal ob deine Antwort auf diese Frage Ja oder Nein lautet, im Schreibimpuls dieser Woche kannst du dich genauer damit auseinandersetzen.

Schreibimpuls der Woche

Schreib einen Brief an dein Teenager-Ich & erzähl ihm/ihr 10 Dinge, von denen du heute wünschst, sie/er hätte es gewusst.

Der Schreibimpuls der Woche

Erzähl deinem Teenager-Ich alles, von dem du glaubst, er oder sie sollte es wissen.

Schreib ihn mit "Liebes damaliges Ich", "Liebe/r ..." oder auch einem einfachem "Hey" an, je nachdem, was sich richtig anfühlt.

Schreib alles, was du möchtest. So offen und klar, wie es herauskommt.

Zensier dich nicht selbst.

Denn dieser Brief ist für dich. Nur für dich.

Falls du dich wohler damit fühlst: Vernichte ihn direkt nach dem Schreiben.


Wenn du magst:

Schreib mir gerne in die Kommentare - oder in unser Forum -  was du aus diesem Schreibimpuls für dich mitnehmen konntest.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen