Überspringen zu Hauptinhalt
Nimm Kontakt auf

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen? Dann sende eine Email an kontakt@seelenschreiberei.org oder fülle das nachfolgende Kontaktformular aus.

  • Alle
  • Fühlen und Wachsen
  • Psyche
  • Schreiben
  • Schreibübungen

Schreibübung 62 – Die Zeile aus dem Song

Musik hat eine besondere Wirkung auf uns. Sie beeinflusst unsere Stimmung, kann sie ausdrücken oder sogar verstärken. Manchmal schreiben Songwriter und Musiker Songs, die unsere Gefühle und Gedanken widerspiegeln. Es fühlt sich an, als wären die Zeilen direkt aus unserer…

Schreibübung 61 – Sorgen zu Papier bringen

Sorgen halten uns vom Leben ab. Sie minimieren unsere Aufmerksamkeit, fokussieren sie auf das Morgen oder Gestern und lenken uns so von dem Moment ab, den wir tatsächlich beeinflussen können: Das Jetzt. Sorgen lassen uns nicht schlafen oder rauben uns…

Schreibübung 60 – Worte für Traurigkeit

Traurigkeit kennen wir alle. Wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn sie uns heimsucht und auch, was sie meistens mitbringt: Schmerz und Tränen. Manchmal ist ihr Besuch nur kurz. Manchmal bleibt sie solange, dass wir glauben, sie würde niemals wieder…

Schreibübung 59 – Ein Brief an Dich

Manche Menschen fehlen uns immer – ganz egal, ob ihr Verlust Wochen, Monate oder Jahre her ist. Sie fehlen überall und der Platz, den sie in unserem Leben eingenommen haben, ist plötzlich leer. Manchmal ist dieser Mensch unser Partner, manchmal…

Schreibübung 58 – Jemand der fehlt

Menschen kommen in unser Leben und verlassen uns wieder. Das Leben ist endlich – auch, wenn wir uns das nur ungern eingestehen. Manchmal verlieren wir wichtige Menschen – durch Trennung, Tod oder weil wir uns auseinanderleben. In dieser Woche geht…

Schreibübung 57 – Geldsorgen ade für 24 Stunden

Geld ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Die einen haben mehr, als sie brauchen. Andere nicht mal annährend das, was sie benötigen würden. Gerade psychisch kranke Menschen kämpfen oft nicht nur mit seelischen Problemen, sondern auch noch mit Geldsorgen.…

Schreibübung 56 – Die Herausforderung der Woche

Manche Wochen sind herausfordernder als andere. Nicht immer läuft alles glatt und ab und an gleichen unsere Tage wahren Vollkatastrophen. Solche schweren Zeiten oder Momente führen schnell zu negativen Gedanken und herausfordernden Gefühlen. Wir geraten in einen Kreislauf, aus dem…

Schreibübung 55 – Die Drei Wünsche in der Lampe

In Disneys Aladdin holte Aladdin die Wunderlampe aus der Wunderhöhle und erhielt dadurch drei Wünsche. Drei Wünsche – die sein Leben verändert haben. Aber nicht nur Aladdin hat Wünsche. Jeder von uns trägt sie in sich. Unser Herz ist voller…

Schreibübung 54 – Unausgesprochene Worte

Es gibt Dinge, die ich niemanden erzählen kann. Gedanken, für die ich mich schuldig fühle. Erlebnisse oder Entscheidungen, für die ich mich schäme. Jeder von uns schweigt manchmal. Mal über innerste Träume oder Gedanken. Mal über Dinge, die wir erlebt…

Tränen: 4 Dinge, die du versuchen kannst, wenn Weinen nicht geht

Weinen ist wichtig. Es ist nicht nur Ausdruck unserer ureigensten Gefühle, sondern auch ein wichtiges Kommunikationsmittel für die Außenwelt. Denn Tränen verstärken jene Gefühle, die andere in unserer Mimik lesen können. Dabei weinen wir aus ganz unterschiedlichen Gründen: Tränen der…

An den Anfang scrollen