Skip to content
Inspirierende Zitate Selbstliebe und Selbstakzeptanz.

49 inspirierende Zitate über Selbstliebe und Selbstakzeptanz

In unserer hektischen und oft anspruchsvollen Welt vergessen wir oft, uns selbst die Aufmerksamkeit und Liebe zu schenken, die wir so sehr verdienen.

Doch genau diese Liebe zu uns selbst ist der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben.

Egal, ob du dich gerade also in einer Phase der Selbstfindung befindest oder einfach eine Portion positive Bestärkung brauchst – stöbere einfach in dieser Zitatsammlung und lass dich inspirieren.

Denn diese Zitate über Selbstliebe und Selbstakzeptanz, sollen dich daran erinnern, wie wertvoll und einzigartig du bist.

Also, bist du bereit für die Dosis an Selbstliebe, die du verdienst?

Los geht’s!

49 inspirierende Zitate über Selbstliebe und Selbstakzeptanz

  • 1. Zitat

  • Zitat-Bild

»Du selbst, genauso wie jeder andere im ganzen Universum, verdienst deine Liebe und Zuneigung.«


Buddha

Sooft zeigen wir den Menschen um uns herum, wie viel sie uns bedeuten – doch Hand aufs Herz: Wann zeigst du dir, wie wichtig du bist? 

Nicht nur andere verdienen deine Liebe und deine Zuneigung.

Du selbst tust es ebenso.

Deshalb: Gib sie dir.


  • 2. Zitat

  • Zitat-Bild

»Vertraue dir selbst. Du weißt mehr, als du denkst.«

Benjamin Spock

Da ist eine innere Weisheit in jedem von uns.

Etwas, aus dem wir schöpfen können, wann immer wir es brauchen.

Du hast bereits so viel gelernt, erlebt und überwunden – vertrau darauf, dass du die Antworten hast, nach denen du dich sehnst.

Deine innere Stimme kann dich leiten.

Alles, was du tun musst, ist, ihr zuzuhören und ihr zu folgen, weißt du?


  • 3. Zitat

  • Zitat-Bild

»Sei, wer du selbst sein willst, nicht, als wen andere dich gern sähen.«


Unbekannt

Du bist hier, um du selbst zu sein – nicht, um die Vorstellung eines anderen zu erfüllen.

Und deshalb ist es auch vollkommen in Ordnung, nicht in das Bild zu passen, das andere von dir haben.

Weil nur ein einziger Mensch entscheidet, wer du bist.

Und das bist du.


  • 4. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wir dürfen uns nicht durch die begrenzten Vorstellungen anderer Leute definieren lassen.«


Virginia Satir

Es spielt keine Rolle, ob andere an deine Träume glauben, solange du es tust.

Es macht keinen Unterschied, was andere von dem halten, was du tust, solange es sich für dich richtig anfühlt.

Andere können nicht definieren, wer du bist und was du erreichen könntest.

Es ist dein Leben.

Gestalte es nach deinen Vorstellungen.

Nicht nach denen anderer.


  • 5. Zitat

  • Zitat-Bild

»Es ist nie zu spät, um das zu sein, was du sein könntest.«


George Eliot

Jeder einzelne Augenblick bietet eine neue Chance.

Eine Chance, dich neu zu erfinden; zu tun, was du liebst oder dich in eine andere Richtung zu bewegen.

Denn die Vergangenheit hat dich vielleicht geformt – doch die Zukunft, die liegt in deinen Händen.

Du bestimmst, wer oder was du sein willst.


  • 6. Zitat

  • Zitat-Bild

»Dein Wert liegt darin, wer du bist, nicht was du alles hast.«

Thomas Edison

In unserer materialistischen Welt glauben wir schnell, dass das, was wir haben (oder eben nicht), ausmacht, wer wir sind.

Dabei sind es nicht unsere Besitztümer, die aussagen, wer wir sind.

Oh nein.

Es sind deine Talente, deine Träume, deine Sehnsüchte und deine Taten, die dich wirklich auszeichnen und zu dem machen, der du bist.


  • 7. Zitat

  • Zitat-Bild

»Glaube nicht alles, was du über Dich denkst.«


Byron Katie

Frühere Erfahrungen, Ängste und Unsicherheiten färben ein, was wir über uns selbst denken.

Lass nicht zu, dass deine Gedanken dich in die Irre führen oder kleinhalten.

Befrei dich von den Fesseln der Selbstzweifel und mach dir stattdessen immer wieder deine eigenen Stärken, Talente und Fähigkeiten bewusst.

Erinner dich daran, dass du wertvoll bist.

Und warum.


  • 8. Zitat

  • Zitat-Bild

»Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.«


Joanne K. Rowling

Jede einzelne Entscheidung, die du triffst, erzählt etwas über dich.

Denn sie zeigt, wer du wirklich bist.

Deshalb nimm dir Zeit, deine Entscheidungen zu reflektieren.

Achte darauf, dass sich in allem, was du tust, deine inneren Werte, Überzeugungen und Träume widerspiegeln.

Und damit das, was dir wirklich wichtig ist.


  • 9. Zitat

  • Zitat-Bild

»Überlass die Entscheidung, ob du liebenswert bist, nur einem Menschen: DIR.«


Unbekannt

Erlaube niemandem, zu entscheiden, ob du liebenswert bist oder nicht.

Denn diese Entscheidung steht ihnen nicht zu.

Du entscheidest.


  • 10. Zitat

  • Zitat-Bild

»Handle, als ob das, was du tust, einen Unterschied macht. Denn das tut es.«


William James

Absolut alles, was wir tun, hat Auswirkungen.

Wir können die Welt um uns herum beeinflussen – auf positive und auf negative Weise.

Das heißt, du hast die Macht, ein Katalysator für Veränderung zu sein.

Indem du dich selbst mit all deinen Stärken und Schwächen annimmst, ermutigst du andere, dasselbe zu tun.

Und sie inspirieren wiederum Menschen, es ihnen gleichzutun.


  • 11. Zitat

  • Zitat-Bild

»Ich entscheide mich bewusst dafür, mich selbst zu lieben.«


Louise L. Hay

Selbstliebe ist eine bewusste Entscheidung.

Eine Entscheidung, die du treffen musst.

Denn nur du kannst dir diese bedingungslose Liebe und Akzeptanz geben, die du so sehr verdienst.

Du bist der Protagonist deines eigenen Lebens.

Behandel dich auch so.


  • 12. Zitat

  • Zitat-Bild

»Selbstakzeptanz ist meine Weigerung, eine feindselige Beziehung zu mir selbst zu haben.«


Nathaniel Branden

Dich selbst zu akzeptieren bedeutet, anzuerkennen, dass du in erster Linie ein Mensch bist.

Und dass Schwächen und Unvollkommenheiten ein Teil von dem sind, was dich überhaupt menschlich machen.

Selbstakzeptanz bedeutet Frieden.

Sie hilft dir, dich mit all deinen Facetten anzunehmen, anstatt im Krieg mit dir selbst und deinem Körper zu leben.

Sie gibt dir die Chance, deinen eigenen Wert zu realisieren und dich zu lieben, wie du bist.


  • 13. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg entsteht beim Gehen.«


Antonio Machado

Der Weg zu Selbstliebe und Selbstakzeptanz ist kein vorgefertigter Pfad, dem du einfach folgen kannst, um anzukommen.

Der Weg entsteht mit den Schritten, die du gehst.

Selbstliebe ist ein Prozess.

Ein komplexer Tanz zwischen dem Erkunden deiner Stärken und dem Annehmen deiner Schwächen.

Und jeder Schritt, den du machst, führt dich näher zu dir selbst.


  • 14. Zitat

  • Zitat-Bild

»Selbstmitleid bringt dich nirgendwohin. Man muss den abenteuerlichen Mut haben, sich selbst als ein Bündel von Möglichkeiten zu akzeptieren, um das Beste aus seinem Leben zu machen.«


Harry Emerson Fosdick

Selbstmitleid bringt uns nicht weiter.

In Wahrheit nämlich hält es uns gefangen und hindert uns so daran, das Beste aus unserem Leben zu machen.

Es ist wie ein trübes Gewässer, in dem wir ertrinken und das uns von unseren wahren Möglichkeiten abschneidet.

Doch wenn du den Mut findest, dich selbst so zu nehmen, wie du bist, – nämlich ein Bündel voller Möglichkeiten –, dann erhältst du die Chance, das Beste aus dem zu machen, was da ist.

Zeit es auszuprobieren, meinst du nicht?


  • 15. Zitat

  • Zitat-Bild

»Je mehr du dein Leben lobst und feierst, desto mehr gibt es im Leben zu feiern.«


Oprah WinfreY

Egal ob du etwas mit dem Gesetz der Anziehung anfangen kannst oder nicht: Unsere Wahrnehmung ist begrenzt. Und das alleine sorgt dafür, dass wir mehr von dem wahrnehmen, worauf unser Fokus liegt.

Die Frage ist: Worauf legst du deinen?

Fakt ist, es gibt 2 Dinge, die mehr statt weniger werden, wenn wir sie teilen: Glück und Liebe.

Wenn du dich und dein Leben also feierst, wirst du automatisch auch mehr finden, was du feiern kannst.


  • 16. Zitat

  • Zitat-Bild

»Sprich mit dir selbst wie mit jemanden, den du liebst.«


Brené Brown

Halte einen Augenblick inne und ruf dir in Erinnerung, wie du mit anderen sprichst: Mit deinen Freunden und den Menschen, die du liebst.

Und dann denk daran, wie du mit dir selbst sprichst.

Oft gibt es eine große Diskrepanz in der Art, wie wir Menschen gegenüber sprechen, die uns wichtig sind und der Art, wie wir mit uns selbst sprechen.

Unsere innere Stimme ist oft hässlich, grob und überkritisch.

Wie wäre es also, wenn du versuchst, mit dir selbst ebenso behutsam und liebevoll zu sprechen, wie mit einem guten Freund.

Du wirst merken, dass sich nicht nur der Umgang mit dir selbst ändert, sondern auch Selbstakzeptanz und Selbstliebe zunehmen werden, wenn du es tust.


  • 17. Zitat

  • Zitat-Bild

»Im Leben geht es nicht darum, sich selbst zu finden. Es geht darum, sich selbst zu erschaffen.«


George Bernard Shaw

Dein Selbst ist kein festes, unumstößliches Konstrukt, dass du finden kannst.

Deshalb vergiss das Bild von der »fertigen« Person, die du glaubst zu sein und werde stattdessen zu deinem eigenen Schöpfer.

Denn genauso, wie ein Künstler einen Rohdiamanten nimmt und ihn Stück für Stück in einen funkelnden Juwel verwandelt, kannst auch du dich formen und gestalten.

Deine Vergangenheit, deine Fehler und vermeintlichen Schwächen, genauso wie deine Träume, Vorstellungen und Stärken sind nichts als Bausteine.

Das heißt, du kannst sie nehmen und daraus dein ganz eigenes Meisterwerk erschaffen.


  • 18. Zitat

  • Zitat-Bild

»Deine Geschichte anzuerkennen und dich dafür zu lieben, ist das Mutigste, das du je tun wirst.«


Brené Brown

All das, was du erlebt, durchlebst, gesehen, gehört, gefühlt hast, ist ein Teil von dir.

All das Schöne und Gute, genauso wie das Hässliche und Schlimme.

Es hat dich geformt.

Und zu dem Menschen gemacht, der du heute bist.

Du bist die Summe deiner Erfahrungen.

Erkenne an, wer du bist und würdige das Päckchen, das du mit dir herumträgst.

Es ist deine Geschichte.

Und deshalb gehört es auch zu dir.


  • 19. Zitat

  • Zitat-Bild

»Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.«


Dalai Lama

Die Beziehung zu dir selbst ist die wichtigste, die du hast.

Und genau deshalb solltest du sie pflegen.

Jeden Tag.

Wenigstens für ein paar Minuten.


  • 20. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.«


Christian Morgenstern

Dir selbst treu zu sein heißt, im Einklang mit deinen Werten und Bedürfnissen zu leben und immer im Blick zu haben, was du brauchst, willst und was nicht.

Es heißt, Prioritäten zu setzen.

Und das wiederum bedeutet manchmal, anderen vor den Kopf stoßen zu müssen und ihre Erwartungen zu enttäuschen, weil es nicht das ist, was für dich selbst gerade wichtig oder richtig ist.


  • 21. Zitat

  • Zitat-Bild

»Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich.«


Ludwig Feuerbach

Nur, wenn du selbst glücklich bist, kann es dir gut gehen.

Dein eigenes Glück ist die Grundlage dafür, ein zufriedenes und erfülltes Leben führen zu können.

Denn nur, wenn du dich um dein eigenes Glück kümmerst, kannst du auch andere wirklich glücklich machen.

Du strahlst es aus und sie strahlen zurück.


  • 22. Zitat

  • Zitat-Bild

»Kein Mensch kann sich ohne sein Einverständnis wohlfühlen.«


Mark Twain

Selbstliebe ist eine Entscheidung.

Du musst dir selbst die Erlaubnis erteilen, dich selbst lieben zu dürfen.

Die Erlaubnis, glücklich zu werden.

Ohne dieses Einverständnis wirst du immer im Krieg mit dir selbst sein.


  • 23. Zitat

  • Zitat-Bild

»Du hast das Recht, genau die Person zu sein, die du wirklich sein willst.«


Michelle Obama

Das Leben ist kurz.

Zu kurz für faule Kompromisse und das Tragen von Masken.

Du bist du.

Und genau das solltest du zeigen.

Es spielt keine Rolle, welche Erwartungen andere an dich haben – es ist dein Leben.

Also lebe es nach deinen eigenen Regeln.

Sei, wer du sein willst.

Sei, wer du bist.


  • 24. Zitat

  • Zitat-Bild

»Sei immer die beste Version von dir selbst statt die zweitbeste Version von jemand anderem.«


Judy Garland

Sich von anderen Menschen inspirieren zu lassen ist wundervoll – doch versuche niemals zu sein wie sie.

Achte lieber auf deine eigenen Talente, Eigenschaften und Stärken und tu alles dafür, die beste Version von dir selbst zu sein, statt die Kopie eines anderen.

Denn wie heißt es so schön:

Nichts ist so gut wie das Original.


  • 25. Zitat

  • Zitat-Bild

»Zu viele Menschen bewerten zu stark, was sie nicht sind, und zu wenig, was sie sind.«


Malcolm S. Forbes

Vielleicht bist du kein Athlet, kannst nicht singen wie Madonna oder so schreiben wie Stephen King.

Vielleicht ist dein Körper nicht genau so, wie du ihn gerne hättest und vermutlich gäbe es tausend Dinge in deinem Leben, die du optimieren und verbessern könntest.

Aber das ist nicht alles.

Nicht alles, was dich ausmacht.

Denn du bist mehr als die Leerstellen, die du füllen willst; mehr als die Fehler, die du machst und mehr als deine vermeintlichen Schwächen.

So viel mehr.

Such danach. Mach es dir bewusst. Und erkenne es an.

Denn es zählt. Es zählt so viel mehr, als du glaubst.


  • 26. Zitat

  • Zitat-Bild

»Umarme deine Unvollkommenheit. Das ist der Weg zur Selbstliebe.«


Unbekannt

Selbstliebe entsteht, wenn du dich bedingungslos annimmst und anerkennst, wie du bist.

Sei stolz auf deine Unvollkommenheit.

Lass sie zu deiner Stärke werden.

Feier dich selbst.

Weil du wertvoll bist.


  • 27. Zitat

  • Zitat-Bild

»Unsere Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in uns selbst aufzuspüren, die wir der Liebe in den Weg gestellt haben.«


Rumi

In dir ist bereits alles, was du brauchst, um dich selbst lieben zu können.

Du musst nicht nach Selbstliebe suchen.

Sie ist bereits da.

In dir.

Selbstzweifel und Ängste, alte Glaubensmuster und Überzeugungen hindern dich bloß daran, sie zu spüren.

Alles, was du also tun musst, ist, diese Hindernisse Stück für Stück zu beseitigen, um sie freizulegen.


  • 28. Zitat

  • Zitat-Bild

»Deine Selbstliebe wird von dir definiert. Du musst dir nicht von anderen erzählen lassen, wer du bist.«


Beyoncé

Niemand anderes hat die Macht zu bestimmen, wie wertvoll, besonders oder liebenswert du bist.

Du allein bist es, der die Parameter bestimmt.

Nur du bestimmst deinen Wert.

Nur du entscheidest, wie besonders und liebenswert du bist.


  • 29. Zitat

  • Zitat-Bild

»Verletzlichkeit ist keine Frage des Siegens oder Verlierens. Sie ist der Mut, sich zu zeigen und gesehen zu werden, ohne Kontrolle über das Ergebnis zu haben. Verletzlichkeit ist keine Schwäche; sie ist der größte Ausdruck von Mut, den es gibt.«


Brené Brown

Deine Verletzlichkeit macht dich menschlich.

Denn nur, wenn du dich öffnest, kannst du echte und tiefe Verbindungen eingehen und innerlich wachsen.

Diese Verletzlichkeit zu akzeptieren und bereit zu sein, sie offen zu zeigen, ist das Mutigste, was du tun kannst.

Es bedeutet dich wirklich so zu akzeptieren, wie du bist.


  • 30. Zitat

  • Zitat-Bild

»Sei dir im Klaren darüber, wie du behandelt werden willst. Kenne deinen Wert. Immer.«


Maryam Hasnaa

Du verdienst eine Umgebung, die dich schätzt, achtet und respektiert.

Deshalb kenne deinen Wert.

Denn nur, wenn du ihn kennst, zeigst du anderen, wie du behandelt werden willst.

Wenn du ihn kennst, fällst es dir leichter, Grenzen zu setzen und dich mit nicht weniger zufriedenzugeben, als dir zusteht und genau das auch einzufordern.


  • 31. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wir alle sind auf eine einzigartige und wichtige Weise begabt. Es ist unser Privileg und unser Abenteuer, unser eigenes, ganz besonders Licht zu entdecken.«


Mary Dunbar

Jeder von uns hat einzigartige Fähigkeiten, etwas, was ihn von anderen unterscheidet – auch du.

Es ist wie ein inneres Licht, das nur darauf wartet, von dir entdeckt und zum Leuchten gebracht zu werden.

Dieses Licht aufzuspüren und erstrahlen zu lassen ist wie eine Reise.

Dein ganz persönliches Abenteuer.


  • 32. Zitat

  • Zitat-Bild

»Die Dinge, die mich anders machen, sind die Dinge, die mich ausmachen.«


A.A. Milne

Oft glauben wir, dass unser Anderssein uns von anderen trennt.

Dass es etwas ist, dass uns wertloser, weniger bedeutsam oder sogar schwächer macht.

Aber weißt du was?

Genau das Gegenteil ist der Fall.

Denn die Dinge, die dich anders machen, sind auch die, die dich letztendlich ausmachen.

Deshalb: Such nach den Stärken in deinen Schwächen.

Alles hat zwei Seiten. Entscheide, welcher du mehr Bedeutung zumissen willst.


  • 33. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wenn du fliegen willst, musst du die Sachen loslassen, die dich runterziehen.«


Toni Morrison

Dich selbst zu lieben und zu akzeptieren, bedeutet all das zur Seite zu schieben, was im Weg steht.

Befrei dich von dem Ballast, der dein Leben und die Beziehung zu dir selbst erschwert.

Lass die Vergangenheit, die alten Enttäuschungen und Fehler, den Schmerz, die Befürchtungen und die verdammte Stimme in deinem Kopf los.

Finde heraus, was es bedeutet, ohne all diese Last zu sein.

Denn so, wie ein Vogel nicht in den Himmel emporfliegen kann, wenn er versucht, einen Haufen Steine zu tragen, so halten all diese Dinge dich davon ab, Frieden mit dir selbst zu schließen.


  • 34. Zitat

  • Zitat-Bild

»Es ist gefährlich, anderen etwas vorzumachen; denn es endet damit, dass man sich selbst etwas vormacht.«


Eleonora Duse

Jedes Mal, wenn wir versuchen, anderen etwas vorzuspielen, täuschen wir damit nicht nur sie.

Sondern auch uns.

Eine solche Fassade aufrechtzuerhalten und zu versuchen, jemand zu sein, der du gar nicht bist, lässt dich nicht nur den Kontakt zu dir selbst verlieren.

Oh nein.

Es kostet auch unglaublich viel Energie.

Und funktionieren tut es auch nicht, weil du das, was du dir wünschst, dadurch nicht bekommen kannst.

Denn eine echte und authentische Verbindung zu anderen erhältst du nur, wenn du akzeptierst und zeigst, wer du bist.

Alles andere ist eine Lüge.


  • 35. Zitat

  • Zitat-Bild

»Ein Quäntchen Selbstgefühl ist uns zum Fortkommen in der Welt mehr wert als ein Zentner Wissen und Können.«


Unbekannt

Selbstgefühl ist ein Fundament.

Es ist die Voraussetzung dafür, dein Wissen zu nutzen und ins Handeln zu kommen.

Weil es dir das Vertrauen in dich selbst und deine Fähigkeiten schenkt.

Und weil es dir hilft, dich Herausforderungen zu stellen und dein Potenzial bestmöglich zu nutzen.

Selbstgefühl ist eng verknüpft mit Selbstliebe. Denn es ermöglicht dir, eine liebevolle und mitfühlende Beziehung zu dir selbst aufzubauen.


  • 36. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wenn du nicht zur Masse passt, dann vielleicht, weil du herausstechen sollst.«


Marilyn Monroe

Du passt nicht in die Masse?

Tja, dann hör auf, dich in eine Form pressen zu wollen, in die du ganz offensichtlich nicht gehörst.

Steh zu deiner Einzigartigkeit.

Heb deine Talente und Eigenheiten hervor.

Nutze sie, statt sie zu verstecken.


  • 37.  Zitat

  • Zitat-Bild

»Wenn du etwas entdeckst, das deine Seele nährt und Freude bringt, kümmere dich genug um dich selbst, um in deinem Leben Platz dafür zu schaffen.«


Jean Shinoda Bolen

Selbstliebe bedeutet, Dinge zu tun, die deine Seele nähren.

Und um deine Seele zu nähren brauchst du Platz. Platz, den du aktiv schaffen und verteidigen musst.

Das Leben nämlich ist zu kurz, um es mit Dingen zu füllen, die dir weder viel bedeuten noch Freude bereiten.


  • 38. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wir beginnen, uns selbst zu finden, wenn wir verstehen, dass wir bereits ganz und vollkommen sind, so wild und wunderbar, wie wir geboren wurden.«


Anne Lamott

Ständig sehen wir unsere Unzulänglichkeiten, Fehler und Schwächen – aber weißt du was?

Dein Wert definiert sich nicht durch das, was du leistest oder schaffst.

Du musst nichts tun, um liebenswert zu sein oder dich selbst lieben zu dürfen.

Alles, was an dir liebenswert ist, ist bereits da.

Und genau das zu erkennen; anzuerkennen, dass du gut bist wie du bist, ist der Schlüssel zur Selbstliebe.


  • 39. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wenn du auf dich selbst Acht gibst, bist du ein besserer Mensch für andere. Wenn du dich mit dir selbst wohlfühlst, behandelst du andere besser.«


Solange Knowles

Auf andere Menschen einzugehen, ihnen beizustehen und Acht zu geben, dass ihnen nichts geschieht, ist ehrenwert.

Für viele Menschen macht genau das einen guten Menschen aus.

Doch wichtig ist, dich selbst dabei nicht zu vergessen. 

Denn auf dich selbst zu achten, schenkt dir mehr Energie und Verständnis, wovon wiederum andere profitieren werden.

Und nur, wenn du dich mit dir selbst wohlfühlst, werden andere nicht deinem Schmerz, deiner Wut oder Traurigkeit ausgesetzt sein.

Das heißt, du behandelst sie besser.


  • 40. Zitat

  • Zitat-Bild

»Selbstliebe, Selbstachtung, Selbstwertgefühl: Es gibt einen Grund, warum sie alle mit „selbst“ beginnen. Du kannst sie bei niemand anderem finden.«


Unbekannt

Kein anderer wird dich für dich selbst lieben, dich für dich achten oder dir deinen Wert aufzeigen.

Das alles liegt nur in der Hand eines einzigen Menschen:

In deiner.


  • 41. Zitat

  • Zitat-Bild

»Du trägst so viel Liebe in deinem Herzen – gib dir selbst etwas davon ab.«


Unbekannt

Liebe verdoppelt sich, wenn man sie teilt – wie wäre es also, wenn du dir selbst auch ein klein wenig davon abgibst und schaust, was passiert?


  • 42. Zitat

  • Zitat-Bild

»Eine der besten Anleitungen zur Selbstliebe besteht darin, uns selbst die Liebe zu schenken, von der wir oft wünschten, andere würden sie uns schenken.«


Bell Hooks

Wartest du darauf, dass jemand dir zeigt, wie liebenswert du bist?

Dann zeige es dir selbst.

Schenk dir all das, von dem du dir wünschen würdest, ein anderer würde es dir schenken.

All die Worte, die du hören musst.

All die Gesten, nach denen du dich sehnst.

All die Aufmerksamkeiten, die du gerade bräuchtest.

Schenk sie dir.


  • 43. Zitat

  • Zitat-Bild

»Das Einzige, was im Leben zählt, ist deine Meinung über dich selbst und dein Respekt dir selbst gegenüber.«


Osho

Es spielt keine Rolle, ob andere an dich glauben.

Es ist nicht wichtig, was andere denken.

Was du selbst denkst, das zählt.

Und wie viel Respekt und Selbstachtung du dir selbst entgegenbringst.


  • 44. Zitat

  • Zitat-Bild

»Respektiere dich selbst und andere werden dich respektieren.«


Konfuzius

Dich selbst zu lieben heißt, dich selbst zu respektieren.

Deine Bedürfnisse und Wünsche ebenso wie deine Grenzen.

Und wenn du dich achtest, deine Bedürfnisse und Grenzen im Blick hast und bereit bist, sie zu verteidigen, setzt das eine wichtige Botschaft.

Nämlich die, dass du zählst.

Und das bringt auch andere dazu, dich mit mehr Respekt zu behandeln.


  • 45. Zitat

  • Zitat-Bild

»Wenn du immerzu versuchst, normal zu sein, wirst du niemals erfahren, wie großartig du sein kannst.«


Maya Angelou

Halt einen Moment inne.

Nur einen Moment.

Und überleg dir, was alles möglich wäre, wenn du all die Energie, die du aufbringst, um dich in eine nicht passende Form zu pressen, stattdessen dafür nutzen würdest, herauszufinden, wer du wirklich bist.

Erforsche dein Anderssein.

Und finde heraus, wie großartig es dich machen kann.


  • 46. Zitat

  • Zitat-Bild

»Du bist immer bei dir, also kannst du deine Gesellschaft genauso gut genießen.«


Diane von Fürstenberg

Wenn du doch sowieso rund um die Uhr mit dir zusammen sein musst, wie wäre es, wenn du dir selbst ein guter Freund werden würdest?

Einer, der mit dir lacht und Spä´ße macht, statt dich zu immer mehr Leistung anzutreiben.

Einer, der dir Mut zuspricht, wenn du eine schwere Zeit durchmachst, statt dir all deine Schwächen aufzuzählen.

Einer, der dir eine Tasse Tee kocht und dich nach deinem Tag fragst, statt dich runterzumachen.


  • 47. Zitat

  • Zitat-Bild

»Du kannst alle Komplimente der Welt erhalten, aber das nützt nichts, wenn du sie nicht selbst glauben kannst.«


Criss Jami

Egal wie oft jemand dir sagt, wie wertvoll du bist – ohne Selbstliebe wirst du stets an allem Positiven zweifeln, was andere über dich zu sagen haben oder denken.

Denn wenn du dich selbst nicht für liebenswert hältst, hat all das keinen fruchtbaren Boden, auf den es fallen kann.


  • 48. Zitat

  • Zitat-Bild

»Das Fehlen von Selbstliebe kann niemals dadurch ersetzt werden, dass andere dich lieben.«


Edmond Mkiaka

Ganz egal, wie groß die Liebe eines anderen zu dir auch ist, wie viele Komplimente du erhältst, oder wie viel Zuneigung jemand dir auch schenkt: Die Liebe eines anderen kann Selbstliebe nicht ersetzen.

Denn Selbstliebe wächst nicht im Außen.

Sie wächst nur in dir.


  • 49. Zitat

  • Zitat-Bild

»Als ich anfing, mich selbst zu lieben, stellte ich fest, dass Angst und emotionales Leiden nur Warnsignale dafür waren, dass ich gegen meine eigene Wahrheit lebte.«


Charlie caplin

Selbstliebe schafft Raum, um den Warnsignalen deines Körpers und deiner Seele zu lauschen.

Sie gibt dir die Chance, sie ernstzunehmen.

Selbstliebe lässt dich zuhören.

Und sie schenkt dir immer wieder aufs Neue die Möglichkeit, zu überprüfen, ob der Weg, den du gerade gehst und die Dinge, die du tust, wirklich zu dir und deinem Leben passen.

Denn dein Körper und deine Seele sprechen.

Du musst bloß lernen, richtig zuzuhören.


Bist du bereit, die beste Version von dir selbst zu entdecken?

Selbstfürsorge-Kurs - Starte in das Abenteuer Selbstfürsorge mit dem Selbstfürsorge-Kurs Me-Time Magic

Erfahre alles, was du über Selbstfürsorge wissen musst & starte noch heute in deine ganz persönliche Selbstfürsorge-Praxis.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen